AUS ALT MACH NEU!

Von manchen Dingen kann man sich einfach nicht trennen oder das wegwerfen ist zu schade. So auch in diesem Fall.
Die Jeans meiner Tochter (so gern getragen und nun entwachsen) hatte ich zunächst beiseitegelegt.
Kürzlich fiel sie mir wieder in die Hände und ich war am überlegen was man daraus noch machen kann. Erst dachte ich an eine Tasche doch meine Tochter hat schon einiges angesammelt und letztendlich liegen sie überall verstreut herum.
Da fiel mir ein, dass ich ja für uns neue Kissen nähen wollte und so rauschte mir eine Idee durch den Kopf, die ich dann auch gleich mal in Angriff nahm.

 

noch passenden stoff dazu rausgesucht und los...

Schnipp, war die Jeans zerschnitten und prangt nun in Auszügen auf einem der neuen Sofakissen. Die Tasche macht sich bestens als Platzhalter für Taschentücher oder als kleines Versteck für alles mögliche…